Vor kurzem wurde eine Studie im Auftrag des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband zur Arbeitssituation in der Pflege veröffentlicht. Wenig überraschend denkt jede zweite Pflegeperson in Österreich über den Berufsausstieg nach.

Ob die Polizei reformieren oder abschaffen und was das konkret bedeutet, bleibt eine Gretchenfrage in der Linken. Dies zeigt auch die Debatte innerhalb der Sozialistischen Jugend Wien, wie Martin Halder berichtet.

Plastikmüll, Betrug an den Verbrauchern und Sklavenarbeit: Die Netflix-Doku Seaspiracy zeigt wichtige Probleme der Fischindustrie. Am Ende wälzt sie aber die Verantwortung auf den Konsumenten ab. Warum wir so das Problem nicht lösen können, erklärt Rob Kunkel, vom Funke Deutschland.

Für die Unionsparteien (CDU/CSU) begann das Jahr schon turbulent. Nach 16 Jahren relativ stabiler Kanzlerschaft Angela Merkels wanken die Konservativen. Im Mai verortete die Mehrheit der Wahlumfragen sogar die Grünen an erster Stelle. Von Willy Hämmerle.

Die Lage in Kuba ist sehr angespannt und komplex, und die Informationstage ist etwas widersprüchlich, aber einige Sachen lassen sich klar erkennen und festlegen. Eine erste Einschätzung von Jorge Martin.

Wir veröffentlichen hier ein Interview über die Erlebnisse eines jungen Asylsuchenden aus Afghanistan in der Schubhaft im Polizeianhaltezentrum (PAZ) Hernalser Gürtel. Wir haben ihn zu seinem Schutz anonymisiert und nennen ihn fortan Ahmad. Wir veröffentlichen das Interview in Reportageform; alle Aussagen im Text sind seine eigenen, ohne Hinzufügungen von uns. Wir sind der Meinung, dass seine Schilderungen für sich selbst sprechen.

Weitere Artikel

(Datum: 01.08 16:00 - 23:59)
Wir laden zum 1. Wiener Funke-Volleyball Turnier ein!


Wir werden auf der Donauinsel in 4er-Teams spielen, um schlussendlich die GewinnerInnen kühren zu können. Treffpunkt auf der Wiese neben der Sportinsel bei U6 Neue Donau.

Die Teilnahme ist ausschließlich mit einem gültigen Corona-Test möglich, damit wir unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen ein sportliches...

Warum wir MarxistInnen sind

Warum wir MarxistInnen sind

Für die 100. Ausgabe unserer Zeitung verfasst Alan Woods, Herausgeber von www.marxist.com einen Mehr...
Österreichperspektiven 2021

Österreichperspektiven 2021

Wir veröffentlichen hier das politische Leitpapier, das bei dem bundesweiten Online-Treffen von UnterstützerInnen Mehr...
  • 1
  • 2

Plastikmüll, Betrug an den Verbrauchern und Sklavenarbeit: Die Netflix-Doku Seaspiracy zeigt wichtige Probleme der Fischindustrie. Am Ende wälzt sie aber die Verantwortung auf den Konsumenten ab. Warum wir so das Problem nicht lösen können, erklärt Rob Kunkel, vom Funke Deutschland.

Die ÖVP-Spitze treibt rund um den Ibiza-Untersuchungsausschuss mit dem Parlament und Teilen der Justiz ein Katz-und-Maus-Spiel. Konstantin Korn geht der Frage nach, ob die Demokratie in Gefahr ist und wie die Arbeiterbewegung zum Rechtsstaat und zur Verfassung stehen sollte.

Bonapartismus ist eine Herrschaftsform im Kapitalismus, benannt nach dem Diktator und Kaiser des 2. Französischen Kaiserreiches 1852-1870, Louis Bonaparte.

Weitere Artikel

Unser langjähriger Genosse und Freund Hans-Gerd Öfinger ist letzten Freitag gestorben. Die drei Funken würde es ohne ihn wahrscheinlich nicht geben. Als unermüdlicher Revolutionär und Marxist hat er eine tiefe Spur in der Geschichte der IMT hinterlassen. Wir veröffentlichen hier zwei Nachrufe und Erinnerungen.

Am 18. März 1871 ergriffen die ArbeiterInnen von Paris die Regierungsgewalt. Nach 72 Tagen an der Macht wurde die Pariser Kommune in der letzten Maiwoche blutig niedergeschlagen. Von Julia Brandstätter.

Feldkirch. Der Gedenkstein einer sozialistischen Widerstandskämpferin wurde „renoviert“ und dabei entpolitisiert. Tobi Reinhard beleuchtet Vergangenheit und Aktualität des Antifaschismus.

Weitere Artikel
Watch the video