…wird ein Feuer entfachen!
  • Revolutions for Future (Funke Nr. 178)

  • Grüner Lack für Bastis Bürgerblock

  • Rote Karte für die Betonierer in der SPÖ

  • Neuerscheinung: Ideologiekritik - Gegen die akademische Entstellung des Marxismus

  • Fridays for Future: „Umweltpartnerschaft“ oder Klimarevolution?

> <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Steiermark: Neuaufstellung der Arbeiterbewegung notwendig

    Seit neun Jahren regiert in der Steiermark die sogenannte „Reformpartnerschaft“ von SPÖ und ÖVP. Jetzt nützt Landeshauptmann und ÖVP-Chef Hermann Schützenhöfer die Krise der SPÖ, um die ÖVP in vorgezogenen Neuwahlen am 24. November zur stärksten Kraft im Land zu machen. Mario Wassilikos über die Herausforderungen der Arbeiterbewegung in der Steiermark.

    Mehr... +
  • Ecuador: Revolutionäre Bewegung verhindert Sparpaket

    Am 1. Oktober verkündete die Regierung unter Lenín Moreno ein Paket aus Sozialkürzungen und Konterreformen, was Massenproteste auslöste, die Aufstandscharakter annahmen. Die Regierung wurde gezwungen, wesentliche Teile der Maßnahmen zurückzunehmen. Laura Höllhumer berichtet.

    Mehr... +
  • El Pueblo Unido 2.0 - die chilenische Revolution hat begonnen!

    Seit 18. Oktober wird Chile von Massenprotesten erschüttert. Vera Kis analysiert die Dynamik dieser Bewegung und die Rolle der chilenischen Linken.

    Mehr... +
  • Libanon: „Alle unsere Politiker sind Diebe!“

    Mitte Oktober brach im Libanon eine revolutionäre Bewegung aus, die innerhalb weniger Tage die gesamte Situation im Land komplett transformierte. Ein Bericht von Martin Halder.

    Mehr... +
  • Massenproteste im Irak

    Seit Anfang Oktober finden im Irak Massenproteste statt, die sich, ausgehend von Bagdad, im ganzen Land verbreitet haben. Das brutale Vorgehen von Polizei und Militär hat inzwischen zu mehr als 300 Toten und 6000 Verletzten geführt. Doch die Jugendlichen, die ArbeiterInnen und Armen lassen sich nicht einschüchtern, die Proteste gehen unbeirrt weiter. Daniel Ghanimi berichtet.

    Mehr... +
  • Trotzdem!

    Über die Frage der Selbstfinanzierung. In den Reihen der Arbeiterbewegung herrscht in Österreich selbst bei deren Linken Teilen der Katzenjammer vor. SozialistInnen hätten schon bessere Zeiten gesehen, ist oft die Devise.

    Mehr... +
  • Veranstaltungsbericht: Join the Party 2019

    Der Sieg der Oktoberrevolution 1917 ist für uns das größte Ereignis der Menschheitsgewschichte und deshalb auch heute noch Grund zum Feiern. Die Erfahrung der russischen Revolution ist heute besonders aktuell, wenn wir uns die revolutionären Massenproteste anschauen, die es derzeit in Lateinamerika (Chile, Ecuador) und im Nahen Osten (Libanon, Irak) gibt.

    Mehr... +
  • Kontroverse um Handke - eine winterliche Reise zum verlorenen Internationalismus

    Mit der Verleihung des Literaturnobelpreises an Peter Handke wurde eine Welle der Empörung losgetreten. Der Grund dafür ist, dass Peter Handke sich in den 1990ern im Rahmen der Zerfallskriege Jugoslawiens auf die Seite Serbiens gestellt hat. Von Vincent Angerer.

    Mehr... +
  • Bolivien: Putsch der Reaktion zwingt Evo Morales zum Rücktritt

    Am Sonntag, 11. November um 16.50 Uhr, kündigte der bolivianische Präsident Evo Morales seinen Rücktritt an. Es war der Höhepunkt eines Putsches, der sich seit einiger Zeit zusammengebraut hatte. Von Jorge Martin von der International Marxist Tendency (www.marxist.com)

    Mehr... +
  • Grüner Lack für Bastis Bürgerblock

    Auf der Welle der Klimaproteste sind die Grünen zurück im Parlament, und alles deutet darauf hin, dass sie auch in der nächsten Regierung sitzen. Sebastian Kurz sucht nach Ibiza einen neuen Mehrheitsbeschaffer, und die Grünen haben sich vom Wahlabend an angedient.

    Mehr... +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5