…wird ein Feuer entfachen!

Österreich-Perspektiven 2008

Dieses Dokument über die Perspektiven des Klassenkampfs in Österreich wurde nach einem längeren Diskussionsprozess auf dem Funke-Kongress Anfang Juni verabschiedet und bildet die Grundlage, auf der wir in den nächsten Monaten den Aufbau einer starken marxistischen Strömung vorantreiben wollen.

Weiterlesen: Österreich-Perspektiven 2008

Wie weiter mit der SPÖ? - ein Diskussionsbeitrag der SJ Vorarlberg

Beim jüngsten Verbandsvorstand der Sozialistischen Jugend Österreich stellte die SJ Vorarlberg einen Antrag, in dem es darum geht, in welchem Verhältnis die SJ zur Bundespartei steht und wie sie deshalb auf dem kommenden Bundesparteitag und bereits in dessen Vorbereitungsphase agieren sollte. Der Antrag wurde mit nur einer Gegenstimme (der Delegierte aus Vorarlberg) abgelehnt. Wir wollen ihn hier aber einer größeren LeserInnenschaft vorlegen und zur Diskussion stellen.

Weiterlesen: Wie weiter mit der SPÖ? - ein Diskussionsbeitrag der SJ Vorarlberg

Alles "neu" in der SPÖ? - oder: Nach der Krise ist vor der Krise

Alfred Gusenbauer ist nicht länger Bundesparteivorsitzender der SPÖ, darf aber seinen Sandkastentraum weiterleben und (noch ein wenig) Kanzler bleiben. Neuer SPÖ-Vorsitzender soll Verkehrsminister Werner Faymann werden, Gusis Intimvertraute Doris Bures muss wieder die Bundesparteigeschäftsführung übernehmen. Was als Lösung der Probleme und als „Neuaufstellung der Partei" gepriesen wird, ist in Wahrheit nur ein Zeichen für die ausgeprägte Realitätsverweigerung der sozialdemokratischen Parteispitze.

Weiterlesen: Alles "neu" in der SPÖ? - oder: Nach der Krise ist vor der Krise