…wird ein Feuer entfachen!

"Nicht Nation gegen Nation, sondern Klasse gegen Klasse" - Interview mit Yossi Schwartz

Die Auffassung, dass Israel eine Klassengesellschaft wie jede andere sei, trifft man nicht oft innerhalb der Linken der arabischen Welt. Im folgenden Interview mit Yossi Schwartz, das von der Kommunistischen Aktionsliga vergangenen Dienstag in Haifa geführt wurde, spricht der israelische Marxist über die Situation in Israel und in den besetzten Gebieten, die Notwendigkeit einer sozialistischen und internationalistischen Perspektive.

Weiterlesen: "Nicht Nation gegen Nation, sondern Klasse gegen Klasse" - Interview mit Yossi Schwartz

Iran: Regime unterdrückt Demo gegen Frauenunterdrückung

Der Atomstreit zwischen dem islamistischen Regime im Iran und den Westen, allen voran den USA, beherrscht seit Monaten die Berichterstattung der Massenmedien. Völlig unbeleuchtet bleibt dabei aber die wachsende Repression gegen jede Form des Widerstands im Iran selbst. Anfang dieser Woche reagierte der iranische Staatsapparat mit brutaler Gewalt gegen eine große Demonstration, die sich gegen die unbeschreibliche Frauenunterdrückung im Land richtete. Der folgende Artikel basiert auf einem Bericht von GenossInnen der Iranian Revolutionary Socialists' League, der marxistischen Tendenz im Iran.

Weiterlesen: Iran: Regime unterdrückt Demo gegen Frauenunterdrückung

"Kein Weg vorwärts, wenn wir nicht Richtung Sozialismus schreiten..." - Interview mit Orlando Chirino

Vergangenen September besuchte Orlando Chirino, Nationaler Koordinator der neuen venezolanischen Gewerkschaft UNT, Großbritannien. Die internationale Kampagne "Hands off Venezuela" führte mit ihm ein Interview über die Entstehung der UNT, die Debatte über den Sozialismus des 21. Jahrhunderts und die Erfahrungen mit der Arbeiterkontrolle.

Weiterlesen: "Kein Weg vorwärts, wenn wir nicht Richtung Sozialismus schreiten..." - Interview mit Orlando...

"Wir alle sind Soldiers of Solidarity" - Interview mit einem Sozialisten aus den USA

In den letzten Wochen und Monaten konnten wir in den USA wichtige soziale Bewegungen und Klassenkämpfe sehen. Der Funke sprach mit John Peterson von der Workers International League (www.socialistappeal.org) über die Rolle des US-Imperialismus, die Proteste illegaler ImmigrantInnen, die Arbeitskämpfe in der Autoindustrie und die Antikriegsbewegung.

Weiterlesen: "Wir alle sind Soldiers of Solidarity" - Interview mit einem Sozialisten aus den USA

'Die Kapitalisten wollen nicht einmal einen 'dritten Weg' zwischen Kapitalismus und Sozialismus.'

Wir sprachen mit William Sanabria. Er ist Redakteur unserer venezolanischen marxistischen Schwesterzeitung "El Topo Obrero, und engagiert sich in der Solidaritätsbewegung mit besetzten Betrieben sowie in der weltweiten Kampagne "Hände weg von Venezuela!".

Weiterlesen: 'Die Kapitalisten wollen nicht einmal einen 'dritten Weg' zwischen Kapitalismus und Sozialismus.'