…wird ein Feuer entfachen!

Jugend

SJ OÖ Landeskonferenz: Smash it up - make capitalism history!

Am vergangenen Wochenende fand die 60. Landeskonferenz der Sozialistischen Jugend Oberösterreich statt. Der ohne Abänderungen mehrheitlich angenommene Initiativantrag der SJ Linz/Römerberg „Die Verschärfung der Krise und die Aufgaben der SozialistInnen“ fordert u.a. die Ablehnung des Euro-Rettungsschirms und die Verstaatlichung der Banken und Schlüsselindustrien unter Kontrolle der Beschäftigten.

Weiterlesen ...

Drogen

Ein denkender Arbeiter trinkt nicht. Ein trinkender Arbeiter denkt nicht.
Eine denkende Arbeiterin trinkt nicht. Eine trinkende Arbeiterin denkt nicht.

Weiterlesen ...

Marxismus - ein gefährlicher Gast?

Im Rahmen unserer Solidaritätskampagne mit der PTUDC kam Lal Khan am 28.11.2001 auch nach Linz, um am Europagymnasium Auhof und am BORG Honauerstraße vor SchülerInnen über die Situation in Pakistan und den Krieg in Afghanistan zu berichten. Mit seinen marxistischen Analysen brachte er das Weltbild der anwesenden Direktoren und LehrerInnen ordentlich ins Wanken.

Weiterlesen ...

Drogenkampagne der SJÖ: Lieber bekifft ficken...?

Die Sozialistische Jugend Mödling (SJMD) unterstützt - zumindest vorerst - die Kampagne der Verbandsorganisation zum Thema Sucht und Drogen mit dem Titel "Lieber bekifft ficken als besoffen fahren, nicht. Eine Stellungnahme im internen Diskussionsforum der SJ sollte unsere Vorgangsweise erklären und die innerorganisatorische Diskussion anheizen. Hier sollen die zentralen Inhalte dieser Stellungnahme kurz zusammengefasst werden.

Weiterlesen ...