…wird ein Feuer entfachen!

Im Namen des Volkes

Von Tsipras bis Trump werden „Eliten“ angegriffen und Erfolge eingefahren. Ob dies der österreichischen Linken aus der gesellschaftlichen Bedeutungslosigkeit heraushelfen kann, fragt sich Sandro Tsipouras.

Weiterlesen: Im Namen des Volkes

Graz: Vorgezogene Neuwahl

 Weil ÖVP, SPÖ und FPÖ eine Volksbefragung über den Bau des Murkraftwerks ablehnten, erzwang die KPÖ Neuwahlen. Mario Wassilikos skizziert die Ausgangsbedingungen für diese Gemeinderatswahl, die bundesweite Bedeutung hat.

Weiterlesen: Graz: Vorgezogene Neuwahl

Weg mit sozialen Errungenschaften, nur noch rot-weiß-rot

Die SPÖ sieht große Teile des Kernschen „Plan A“ in Umsetzung, für die ÖVP ist es ein Sieg ihrer Partei, selbst die faschistischen Identitären sehen in einer Presseaussendung ihr rassistisches Programm in Umsetzung befindlich. Die FPÖ hat nichts wesentliches zu kritisieren. Für SPÖ-Klubobmann Schieder ein klarer Fall: ab jetzt regiert nur noch „Österreich“. Emanuel Tomaselli und Florian Keller über den erneuerten nationalen Schulterschluss.

Weiterlesen: Weg mit sozialen Errungenschaften, nur noch rot-weiß-rot