…wird ein Feuer entfachen!

Nach der Niederlage des Islamischen Staates: Rückt der Frieden im Nahen und Mittleren Osten näher?

Am 21. November wurden zwei Stellungnahmen abgegeben, in denen das Ende des Islamischen Staates (IS) in Syrien erklärt wurde. Die erste stammt von Wladimir Putin während eines Treffens mit Bashir al-Assad in Sotschi, die zweite von Qassem Suleimani, dem Kommandeur der iranischen Quds-Brigaden (Islamische Revolutionsgarden), in beiden wurde erklärt, dass der „Terrorismus im Land besiegt wurde“. Von Roberto Sarti and Hamid Alizadeh.

Weiterlesen: Nach der Niederlage des Islamischen Staates: Rückt der Frieden im Nahen und Mittleren Osten näher?

China: Zurück zur Planwirtschaft oder Stärkung des Kapitalismus?

Auf dem jüngsten Kongress der Kommunistischen Partei Chinas, der am 18. und 24. Oktober 2017 in Peking stattfand, nutzte Xi Jinping die Gelegenheit, die Welt wissen zu lassen, dass China eine "starke Macht" ist, bereit zur Rückeroberung seiner rechtmäßigen Position als "Reich der Mitte" – also als das Zentrum der Menschheit. Von Zhan Dou Zhe und Dan Morley.

Weiterlesen: China: Zurück zur Planwirtschaft oder Stärkung des Kapitalismus?

Mythos und Realität des Nordischen Modells

Es ist ein Dauerbrenner unter ReformistInnen und nach der Mitte hin orientierten Linken: Das Geschwärme vom Nordischen Modell als einem pragmatischen Weg hin zum Sozialismus. Doch hält der skandinavische Wohlfahrtsstaat, was er verspricht oder ist er nur eine weitere sozialdemokratische Sackgasse? Ein zweiteiliger Artikel zu Geschichte und  Gegenwart des Skandinavischen Modells von Florian Sieber (JUSO Thurgau).

Weiterlesen: Mythos und Realität des Nordischen Modells

Katalonien vor den Wahlen

Spanischer Staat. Am 1. Oktober versuchte die spanische Zentralregierung eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit mit brutaler Gewalt zu verhindern. In weiterer Folge wurde die katalanische Regierung von der Regierung in Madrid abgesetzt und Neuwahlen in Katalonien verkündet. Von Sandro Tsipouras.

Weiterlesen: Katalonien vor den Wahlen