…wird ein Feuer entfachen!

Wohin geht Pakistan?

Vergangenen Donnerstag kehrte Benazir Bhutto, die Vorsitzende der Pakistan People's Party (PPP), nach 8 Jahren im Exil nach Pakistan zurück. Damit hat der Wahlkampf für die bevorstehenden Parlamentswahlen begonnen. Begrüßt wurde sie von einer riesigen Massendemo, die jedoch von einem Selbstmordattentat je unterbrochen wurde.

Weiterlesen: Wohin geht Pakistan?

Gleiche Rechte für ALLE!

Die öffentliche Debatte rund um die drohende Abschiebung von Arigona Zogaj offenbart mehrere Lösungsvorschläge. Während die einen prinzipiell dafür sind, dass immer abgeschoben wird, sind die anderen der Überzeugung, dass sogenannte "gut Integrierte" das Recht haben sollten, in Österreich zu verweilen. Wir sind der Überzeugung, dass beide Varianten rassistisch sind. In diesem Artikel geht es um die Geschichte der Migration in Österreich, eine Kritik der präsentierten Lösungsvorschläge und eine marxistische Perspektive.

Weiterlesen: Gleiche Rechte für ALLE!

Der LokführerInnenstreik in Deutschland

Diesen Freitag treten die deutschen LokführerInnen, die zu mehr als 80 Prozent in der LokführerInnengewerkschaft GDL organisiert sind, nach einer überwältigenden Zustimmung im Rahmen einer Urabstimmung in den Streik. Wir veröffentlichen dazu einen Kommentar von Axel Magnus, Wir sind ÖGB über die Rolle der österreichischen Gewerkschaften in diesem Arbeitskampf und einen Artikel eines Genossen von der deutschen Basisinitiative Bahn von unten.

Weiterlesen: Der LokführerInnenstreik in Deutschland

Vernetzungstreffen im Wiener Sozial- und Gesundheitsbereich beschließt Resolution zu den BAGS-Kollektivvertragsverhandlungen an GPA-DJP

Am 4. Oktober fand ein erstes Vernetzungstreffen von BetriebsrätInnen, AktivistInnen von gewerkschaftlichen Betriebsgruppen und Beschäftigten aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich statt. Im Mittelpunkt des Treffens stand neben einer (sehr kritischen) Bilanz der bisherigen Sozialpolitik der Großen Koalition eine Diskussion zu den bevorstehenden Kollektivvertragsverhandlungen. Dabei wurde folgende Resolution verabschiedet.

Weiterlesen: Vernetzungstreffen im Wiener Sozial- und Gesundheitsbereich beschließt Resolution zu den...

Belgien: Basis nominiert linkssozialistischen Kandidaten für die Wahlen zum Parteivorsitz

Am Samstag, dem 8. September, schockte ein kleines Erdbeben die belgische Politlandschaft. Erik De Bruyn wurde von der Sozialistischen Partei (SP.a) in Antwerpen, der größten Ortspartei in Flandern, für die Position des Bundesparteivorsitzenden nominiert. Seit dem berichten die Medien täglich über den linken Kandidaten und über die Krise in der flämischen Sozialdemokratie. Ein Bericht von Wim Benda (Vonk) aus Belgien.

Weiterlesen: Belgien: Basis nominiert linkssozialistischen Kandidaten für die Wahlen zum Parteivorsitz