…wird ein Feuer entfachen!
  • Was macht der FPÖ Dampf …?

    In einem Klima des wachsenden Rechtsrucks und der Krise fürchten viele Menschen die nächste Periode. Droht uns gar der Faschismus? Und was kann man dagegen tun? Diese Fragen stellt sich Yola Kipcak.

    Mehr... +
  • Russland 1917: Ein zerrissenes Land

    Zum hundertsten Jubiläum der russischen Revolution 1917 widmen wir den Ereignissen des Jahres eine Artikelserie. Dieses Mal beschäftigen wir uns mit der Vorgeschichte und den Ereignissen im Jänner. Von Florian Keller.

    Mehr... +
  • Unsere Revolutionäre Tradition: Inès Armand

    Am 26. April 1874 wurde Inès Armand als Tochter eines Opernsängers und einer Schauspielerin in Paris geboren. 1889 zog sie nach Moskau, wo sie eine umfangreiche Bildung genoss und mit den Ideen der Aufklärung in Berührung kam...

    Mehr... +
  • Austroimperialismus am Scheideweg

    Wirtschaft. Alle internationalen Umstände, die in den vergangenen 25 Jahren positiv auf die Entwicklung des österreichischen Kapitalismus gewirkt haben, kehren sich in ihr Gegenteil. Mihai Csabai analysiert.

    Mehr... +
> <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Was macht der FPÖ Dampf …?

    In einem Klima des wachsenden Rechtsrucks und der Krise fürchten viele Menschen die nächste Periode. Droht uns gar der Faschismus? Und was kann man dagegen tun? Diese Fragen stellt sich Yola Kipcak.

    Mehr... +
  • Eigentum verpflichtet nicht

    Zwei traditionsreiche Metallunternehmen geraten in Turbulenzen. Die Firma Erne in Schlins/Vorarlberg wird von einem neuen Eigentümer saniert, die SAG in Lend/Salzburg wurde geschlossen. Von Emanuel Tomaselli.

    Mehr... +
  • Türkei: Terroranschlag auf Feiernde

    Die Türkei wird derzeit von einer Welle von Terroranschlägen erschüttert. Florian Keller berichtet.

    Mehr... +
  • Russland 1917: Ein zerrissenes Land

    Zum hundertsten Jubiläum der russischen Revolution 1917 widmen wir den Ereignissen des Jahres eine Artikelserie. Dieses Mal beschäftigen wir uns mit der Vorgeschichte und den Ereignissen im Jänner. Von Florian Keller.

    Mehr... +
  • Der Tragödie letzter Akt?

    Die Bestrebungen von Deutschlehrenden für Flüchtlinge, bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen, waren schon zweimal Thema in unserer Zeitung. Ein Update zu einem verhinderten Kampf.

    Mehr... +
  • Auf die Straße gegen Rechts!

    Die Jahreszeit der Rechtswalzer in Österreich ist angebrochen. In Graz, Wien und Linz finden Bälle statt, die zentrale Vernetzungstreffen für die Rechte in ganz Europa darstellen.

    Mehr... +
  • Revolution ist nicht Geschichte (Editorial Funke Nr. 150)

    Seriöse bürgerliche Kommentatoren sehen ihr System in Trümmern. Die politische Orientierung der Arbeiterbewegung muss weg von der Stabilisierung hin zur Überwindung des Kapitalismus verlagert werden.

    Mehr... +
  • Junge SozialdemokratInnen skizzieren „New Deal“

    In einem „Der Standard“-Artikel vom 5. Jänner erläutern sechs junge SozialdemokratInnen ihre Vision einer politischen Trendumkehr. Wir begrüßen diese Initiative und prüfen, ob sie die Arbeiterbewegung aus der Defensive führen kann. Von Emanuel Tomaselli.

    Mehr... +
  • Die Frage einer Labour Party

    USA. Mit dem vollständigen Bankrott der Logik des kleineren Übels in den Vereinigten Staaten durch den Sieg von Donald J. Trump stellt sich die Frage einer „Labour Party“ neu.

    Mehr... +
  • Das Kapital verstehen - Teil 7: Die organische Krise

    Seit 2008 ist die „Krise des Systems“ aus einem belächelten Nischendasein aus der Welt marxistischer Analysen ausgebrochen und zu einem festen Bestandteil aller politischen Diskussionen geworden. Von Sandro Tsipouras.

    Mehr... +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5