…wird ein Feuer entfachen!

Kunst

  • Vor 500 Jahren ist Leonardo da Vinci gestorben. Er war ein Riese in der Geschichte des menschlichen Denkens und der Kultur.Alan Woods würdigt den großen Künstler, Wissenschaftler und Philosophen, dessen Leben und Ideen auf so vielen Gebieten revolutionär waren.

  • Vor 500 Jahren ist Leonardo da Vinci gestorben. Er war ein Riese in der Geschichte des menschlichen Denkens und der Kultur. Alan Woods würdigt den großen Künstler, Wissenschaftler und Philosophen, dessen Leben und Ideen auf so vielen Gebieten revolutionär waren.

  • Das Kunstforum Wien stellt noch bis 31. Jänner 2016 Kunst der russischen Avantgarde aus. Mathias Baumgart war dort und berichtet.

  • Am 8. 12. 2012 wäre Jura Soyfer genau 100 Jahre alt. Er war politischer Aktivist, Kabarettist, Journalist und Schriftsteller im Wien der 30er Jahre. In seinen Gedichten, Artikeln und Theaterstücken trat er vehement für eine "bessere Welt" ein und appellierte wiederholt an die Arbeiterschaft, sich ihrer Stärke zu besinnen und sich dem Faschismus und Nationalsozialismus entgegenzustellen.

  • Anlässlich der vielbeachteten Retrospektive von Frida Kahlo beleuchten wir ihr Leben und Werk. Von Manuela Kiss.

  • Wir feiern heute den Todestag von Andre Breton, einem der außergewöhnlichsten literarischen Vertreter des Surrealismus. Er war stets bemüht, Kunst und revolutionäre Politik zu verbinden und hat darüber hinaus für eine Weile mit Leo Trotzki zusammengearbeitet.