Nein zu der Auflösung der SJ Römerberg und Steg!
Montag, 27. August, 18h, vor der SJ-Linz-Zentrale, Kaisergasse 14a
Vorher: Diskussionsveranstaltung ab 17h

 

Unterstütze unsere Abo-Kampagne:
123/100

Nach dem Putsch in Floridsdorf Ende letzten Jahres und der beispiellosen
Verleumdungskampagne gegen die Funke-Strömung in diesem Frühjahr, die
vorläufig mit der Auflösung der beiden linken Floridsdorf-Gruppen endete,
soll nun auch in Linz "entwurmt" werden.

Wir rufen alle alle SJ-Gruppen, alle GewerkschafterInnen, alle
SPÖ-Mitglieder und alle, die gegen bürokratische Methoden innerhalb
unserer Bewegung auftreten wollen, auf, gemeinsam mit den AktivistInnen
der SJ Römerberg und Steg gegen die geplante Auflösung der beiden Gruppen
zu demonstrieren.

An injury to one is an injury to all!

Diskussionsveranstaltung ab 17h

Ab 17h wird es vor der Kundgebung in einem nahe der SJ Linz gelegenem Studentenheim eine Diskussionsveranstaltung geben. Thema: Wie weiter gegen Gruppenauflösungen und für eine demokratische, marxistische SJ kämpfen?


Für Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt.

Bei Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Online gegen die Auflösungen unterschreiben

Zugverbindungen

Wien: 14h30 (Treffpunkt 14h15 bei der "Sissi")
St. Pölten: 15h12
Innsbruck: 11h30 bzw. 13h30
Graz: 13h49
Salzburg: 15h34
Eisenstadt: 12h50
Bregenz: 10h43







Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke  |  IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576  |  BIC: OBKLAT2L

Artikel aus der Kategorie