…wird ein Feuer entfachen!

Die rote Bücherwunschliste mit der das Weihnachtsfest wieder einen Sinn bekommt.

„Ein Buch kann man auch mit ins Bett nehmen“, wusste schon Walter Benjamin, und dies ist gerade in der dunklen Jahreszeit ein lustvolles Versprechen. Auch das vorweihnachtliche Kopfzerbrechen hat damit ein Ende gefunden: Wer will schon Parfum, Rasierwasser, Strümpfe und Socken bemühen, wenn man ein gutes Buch schenken kann?

Die Funke-Redaktion war nicht untätig und hat über das Jahr eine exklusive Liste an hervorragender revolutionärer Literatur zusammengestellt. An oberster Stelle empfehlen wir die „Denkzettel“, „die noch immer beste deutschsprachige Auswahl an Trotzkitexten“ (Junge Welt). Aber auch für LeserInnen, die sich weiter vortasten wollen, haben wir interessante Vorschläge: Von der sechsbändigen Trotzki-Werkausgabe bis hin zu einem wunderschönen Kunstbildband zur Russischen Revolution. Wer es solider wünscht, dem empfehlen wir den Reprint der MASCH. Alles exklusive Titel zum GenossInnenpreis. Insbesondere für junge KlassenkämpferInnen eine goldige Wunschliste, die es vielen (Groß-)Eltern erleichtert Buben- und Mädchenträume in Erfüllung gehen zu lassen und ein rotes funkeln unter den Baum zaubern werden.

Also, schenke oder lass dich beschenken!

Bei Interesse, einer Bestellung oder Bedarf an fachkundiger Beratung schick uns ein Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Preise sind angegeben. Bei Bestellungen ab 10 Euro gibt es aber Rabattaktionen!!!


Bücherwunschliste

Marx, Engels:

Ausgewählte Werke in 6 Bänden
Preis: 45 €
Ausgewählte Werke in 2 Bänden
Preis: 10 €

Zahlreiche Einzelwerke! Bitte nachfragen!

Lenin:

Ausgewählte Werke in 3 Bänden
Preis: 15 €
Ausgewählte Werke in 8 Bänden
Preis: 28 €

Zahlreiche Einzelexemplare! Bitte nachfragen!

Trotzki:

Denkzettel - Politische Erfahrungen im Zeitalter der Permanenten Revolution
„Die beste deutschsprachige Trotzki-Kompilation“
Preis: 24,00
Mein Leben, Versuch einer Autobiographie
gebundene Ausgabe aus dem Berliner Dietz-Verlag, in den letzten Wochen der DDR herausgeben.
Preis: 10,00
Geschichte der Russischen Revolution, Meisterwerk marxistischer Geschichtsschreibung und Revolutionstheorie, 1100 S.
Preis: 41,10
Balkankriege
Preis: 25,60; 560 Seiten
Europa im Krieg
Preis: 30,80; 585 Seiten
Europa und Amerika
Preis: 17,40
In Verteidigung des Marxismus
Preis: 17,40
Literatur und Revolution
Preis: 17,40
Verratene Revolution
Preis: B: 15,40
Fragen des Alltagsleben
Preis: 17,40
Portrait des Nationalsozialismus
Preis: 17,40
Übergangsprogramm
Preis: 13,30
Permanente Revolution
Preis: 12,30
3. Internationale nach Lenin
Preis: 13,30
Der junge Lenin, antiq.
Preis: 7,00
Stalin
Preis: 26,70
Revolution und Bürgerkrieg in Spanien 1931-1939 (Band 1: 1931-1936)
Preis:7,50; 218 Seiten
Von der Oktoberrevolution bis zum Brester Friedensvertrag
Preis: 5,50
Leo Trotzki: Sozialismus oder Barbarei
Eine Auswahl aus seinen Schriften
Preis: 12,90

Das Trotzki-Schriften-Paket:
(7 Bände):
Die Sowjetgesellschaft und Stalinistische Diktatur 1929-1940 (2 Bände)
Schriften über China 1924-1940 (2Bände)
Linke Opposition und IV. Internationale (1923-1934) (3 Bände)
Preis: B: 200 €
Ein Einzelband kostet 50 €

Rosa Luxemburg:

Briefe aus dem Gefängnis
Preis: 1,95
Ausgewählte Werke
Preis: 6,95 ; 700 Seiten, inklusive Sozialreform oder Revolution, Die Krise der Sozialdemokratie, etc.
Gedanke und Tat: Biographie geschrieben vom Mitkämpfer und KPD-Mitgründer Paul Fröhlich
Preis: 12,00

Über Trotzki:

Pierre Brouè: Trotzki-Biographie in 2 Bänden (absolut lesenswert!)
Die politisch wertvollste Biographie des französischen Historikers und Trotzkisten P. Broue, der in seinen letzten Lebensjahren mit der IMT zusammenarbeitete.
Preis: 90,00
North: Verteidigung Leo Trotzkis
Eine gelungene Verteidigung Trotzkis gegen die Angriffe bürgerlicher Historiker, basierend auf den Schriften Rogowins, sowie neuem, erstmals zugänglichen Archivmaterial.
Preis: 15,40

Trotzkismus:

Ted Grant: Trotskyism and the Second World War (Schriften 1938-1942),
Pflichtlektüre zum Thema Marxismus und Krieg!
390 Seiten,
Preis: 15,00
Ted Grant: History of Britisch Trotskyism, Preis: 11,00
Ted Grant, Alan Woods: Lenin and Trotsky - what they really stood for
Preis: 10
Ted Grant, The Unbroken Thread, gesammelte Schriften,
Preis: 14

Russische Revolution:

Rabinowitsch: Die Sowjetmacht
Seit 1991 war es Rabinowitch möglich, in den Archiven der Regierung und Kommunistischen Partei in Moskau und danach in Leningrad zu arbeiten. 1993 erhielt er sogar Zugang zu den ehemaligen KGB-Archiven. Detailreich folgt das Buch den Auseinandersetzungen innerhalb der bolschewistischen Partei, schildert Rabinowitch Persönlichkeiten der revolutionären Bewegung, zeigt er die bedrohlichen Hindernisse, die sich dem jungen Regime entgegenstellen. Gestützt auf sein Studium der Archive lehnt Rabinowitch die Darstellungen der Russischen Revolution ab, die viele Jahrzehnte die Geschichtswissenschaft und die öffentliche Diskussion dominiert haben: Erstens die Schule der stalinistischen Fälschung, die nicht nur in der ehemaligen Sowjetunion verbreitet war, und zweitens die Tendenz, die die Oktoberrevolution als Putsch einer Partei ansah, die über keine Unterstützung in den Massen verfügte und daher mit Terror regierte.
Preis: 35,90
677 Seiten
John Reed: 10 Tage die die Welt erschütterten.
Perfekte Einsteigerliteratur, reportagenhaft, geschrieben von einem amerikanischen Journalisten zur Oktoberrevolution.
Preis: 10,00 €
Alan Woods, Bolshevism - The Road to Revolution
Preis 15,00

Deutsche Revolution:

Pierre Brouè: Geschichte der Deutschen Revolution
Preis: 7,00
Paul Frölich, Die Bayrische Räte-Republik
Preis: 10,00
Christiane Sternsdorf-Hauck; Brotmarken und rote Fahnen - Frauen in der bayrischen Revolution und Räterepublik 1918/19
Preis: 16,80

Kunst, Kultur und Wissenschaft:

Alan Woods, Aufstand der Vernunft, Marxismus und moderne Wissenschaften
Preis 42,90
Woronski: Die Kunst die Welt zu sehen.
Woronski war eine herausragende Persönlichkeit des intellektuellen Lebens in der frühen Sowjetunion, der Herausgeber der wichtigsten Literaturzeitschrift in den zwanziger Jahren und ein Unterstützer von Trotzki sowie der Linken Opposition in ihrem Kampf gegen den Stalinismus. Als Verteidiger der Schriftsteller, die als »Weggenossen« bezeichnet wurden, stellte er sich gegen die Proletkult-Bewegung und repräsentierte den klassischen Marxismus auf dem Gebiet der Literaturkritik im zwanzigsten Jahrhundert.
Preis: 30,80

King: Roter Stern über Russland.
Roter Stern über Russland« ist eine fesselnde visuelle Geschichte der UdSSR von 1917 bis zum Tode Stalins. Der aufrüttelnde, dem Cinéma Vérité ähnliche Stil versetzt den Betrachter mitten hinein in die umwälzenden Ereignisse, die für die Bürger des ersten Arbeiterstaates der Welt mit Hoffnungen, Chaos, Heroismus und Schrecken verbunden waren. Revolutionären Erschütterungen folgen Bürgerkrieg und Hungersnot; Stalins Großem Terror der 1930er Jahre die brutale Invasion der Nazis. Mit dem Intrigenspiel, das den Tod des Diktators 1953 umgab, schließt der Bildband. Mehr als 550 Plakate, Fotografien und Zeichnungen sind hier in höchster Qualität wiedergegeben, begleitet von kenntnisreichen und informativen Texten.
Preis: 41,10
Trotzki: Literatur und Revolution
Preis: 17,40

Stalinismus:

Weber: Solidarnosc, Perspektiven der polnischen Revolution.
Preis: 4,20
Weber: 40 Jahre Stalinismus, zur Geschichte der DDR
Preis: 9,20

Rogowin: Gab es eine Alternative zum Stalinismus Band 1 bis 6
Preis: 159,00
2950 Seiten
Der Historiker Wadim S. Rogowin war eine Ausnahmeerscheinung in der russischen Intelligenz. Er blieb während seiner gesamten akademischen Laufbahn ein linker Gegner des Stalinismus und war bis zu seinem Tod überzeugter Sozialist. Dieses Buch gibt eine Einführung in sein Werk.

Die Einzelbände:
1) Trotzkismus
2) Stalins Kriegskommunismus
3) Vordem Großen Terror – Stalins Neo-NÖP
4) 1937 – Jahr des Terrors
5) Die Partei der Hingerichteten
6) Weltrevolution und Weltkrieg
Preis/Einzelband: 30,90
Leo Sedow, Rotbuch über den Moskauer Prozess 1936
Preis: 10,50

Varia:

Hermann Duncker (Hg.): Wegbereiter des Kommunismus, Preis: 9,00
MASCH - Marxistische Arbeiterschulung 1931-32 (900 Seiten)
Preis: 98,00
Wolfgang Alles: Zur Politik und Geschichte der deutschen Trotzkisten ab 1930
Preis: 21,50
Karl Radek: Karl Radek in der “Russischen Korrespondenz” 1920-1921 Preis:
7,50
Karl Radek: Karl Radek in der “Russischen Korrespondenz” 1921−1922
Preis: 7,50
Karl Radek: Karl Radek in der “Internationale” 1920-1922
Preis: 10,00
Peter Berens: Trotzkisten gegen Hitler
Preis: 19,80
Ernest Mandel: Der Zweite Weltkrieg
Preis: 17,50
Hersch Mendel: Erinnerungen eines jüdischen Revolutionärs
Preis: 19,80
Felix Morrow: Der spanische Bürgerkrieg.
Preis: 11,00
Abraham Léon: Die jüdische Frage. Eine marxistische Darstellung
Preis: 14,90
Zahlreiche ArbeiterInnenromane, auf Nachfrage!

Titel der Reihe "Aufstand der Vernunft":

„We are not family“ – Die verborgene Geschichte der USA
7,00
„Hasta la victoria siempre“ Venezuela, Kuba: revolutionäre Strategie zur Überwindung von Kapitalismus und Imperialismus
6,50
Pierre Broue: Die deutsche Revolution 1918-1923
7,00
D. Rjazanov: Marx und Engels nicht nur für AnfängerInnen
7,00
Revolution in der Revolution – ArbeiterInnenkontrolle, ArbeiterInnenselbstverwaltung und Sozialismus im 21. Jahrhundert – Perspektiven der Revolution in Venezuela und Kuba
7,50
Von Flammen und Dampfkesseln – Die Russische Revolution von 1917
9,00
Wenn Ken und Barbie streiken, Marxismus und Geschlechterverhältnis
9,00

Alle Bücher sind auch am Stand der "Schriftenreihe AdV" bei den Kritischen Literaturtagen des ÖGB am 17./18. Dezember ebenfalls erhältlich.




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L