…wird ein Feuer entfachen!

Die Geschichte der USA ist in Europa kaum bekannt. Die Meinung, dass das Zentrum des Weltimperialismus nie etwas Interessantes für SozialistInnen hervorgebracht hat, ist jedoch grundsätzlich falsch. Alan Woods, Herausgeber des bekannten Internetportals www.marxist.com, versucht hier einem dumpfen Antiamerikanismus entgegenzutreten, indem er das revolutionäre Potential der "anderen" USA ins Zentrum seines Interesses stellt.

Weiters befassen wir uns mit der Methode und dem Stellenwert des Übergangsprogrammes im Klassenkampf.

Zwei Beiträge gehen schließlich der Frage nach wie die Hochkonjunktur der Heiligsprechungen (Kaiser Karl, Mutter Theresa) mit der verallgemeinerten Krise der kapitalistischen Produktionsweise zusammenhängen.

We're not family - Die verborgene Geschichte der USA
Aufstand der Vernunft, Band 1
136 Seiten
Preis: 7 Euro
Erschienen: Mai 2004




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L