…wird ein Feuer entfachen!
  • KAV: Kämpfen lohnt sich - Optierung kommt!

  • Fridays for Future: „Umweltpartnerschaft“ oder Klimarevolution?

  • Kurz macht auf grün - SPÖ orientierungslos - für die sozialistische Offensive! (Funke Nr. 177)

  • SPÖ: Es rettet uns kein höh'res Wesen

  • Neuerscheinung: Ideologiekritik - Gegen die akademische Entstellung des Marxismus

> <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Einladung zu einer Podiumsdiskussion von "Work@social in der GPA-djp Wien".

Liebe KollegInnen,

anbei leite ich euch eine interessante Veranstaltungseinaldung weiter. Diese wird nicht nur inhaltlich spannend, sondern über unsere Botschaften (Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum), aber auch eine möglichst zahlreiche Anwesenheit können wir der Stadt Wien auch eine klare Botschaft senden, dass wir Kürzungen wie z.B. in Oberösterreich oder der Steiermark nicht akzeptieren werden! Daher bitte möglichst zahlreich kommen und möglichst viele KollegInnen mitbringen - gerne die Einladung also auch weiterleiten.

Wiener Sozial- und Gesundheitsbereich gesichert?!?

Podiumsdiskussion mit

Peter Hacker (Geschäftsführer FSW),
Axel Magnus (Betriebsratsvorsitzender SDW),
Karl Proyer (stv. Bundesgeschäftsführer GPA-djp),
Selma Schacht (Vorsitzende IG work@social) und
Juliana Strohmayer (Betriebsrätin Wiener Sozialdienste)

Zeit: Montag 23.05.2011, 18 Uhr
Ort: GPA-djp, Alfred Dallinger-Platz 1 im Raum „VISTA 3“




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L