…wird ein Feuer entfachen!

Die Sozialistische Jugend Vorarlberg veranstaltet ein Solidaritätskonzert mit dem Arbeitskampf der Schweizer BauarbeiterInnen. Der Erlös der Veranstaltung wird direkt in die Unterstützung des Streiks fließen. Plakat

Wann: Sa., 29. September 2007, ab 19 Uhr
Wo: JUZ Between, Bregenz (beim Bahnhof)

Die ArbeiterInnenklasse hat kein Heimatland, sie ist überall. Gerade im Fall der Schweiz ist dies zu offenslichtlich. Täglich pendeln mehrere Zehntausend VorarlbergerInnen über den Rhein, um dort zu arbeiten. Der Rhein ist keine Grenze, er ist einfach nur ein Fluss. Trotzdem hört man diesseits dieses Flusses kaum etwas über den Kampf, der sich im Schweizer Baugewerbe abspielt.

Als InternationalistInnen wissen wir, wie wichtig Solidarität über die Grenzen hinweg ist. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, über den Kampf in der Schweiz auch in Vorarlberg zu informieren, Aktionen zu starten und Druck auf das österreichische Kapital zu machen.

Als Teil unserer diesbezüglichen Anstrengungen ist dieses Konzert zu sehen, dessen Erlös zu 100% der Unterstützung des Streiks zukommt.

Unterstützt werden wir dabei von folgenden Bands:

TUT DAS NOT
THE BABOONZ
NOFNOG

Starten wird der solidarische Spaß am Samstag, dem 29. September, um 19:00 im juz BETWEEN in Bregenz, direkt gegenüber vom Bahnhof. Wer sich sicher sein will, dass er/sie auch reinkommt, darf gerne eine mail mit Telefonnummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können, Betreff: "KONZERT" schicken.

Solidarität mit den KollegInnen vom Bau! STRIKE BACK!




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L