Die SJ Wien/Alsergrund organisiert am 27./28. März 2010 ein Seminar zum Thema Frauenunterdrückung im Kapitalismus und Kampf um Frauenbefreiung.

 

Unterstütze unsere Abo-Kampagne:
143/200

Wo: Marktgasse 2, 1090 Wien (Nähe Franz Josefs-Bahnhof)
Wann: Sa., 27. März/So., 28. März 2010


27. März:
Beginn: 10 Uhr

Arbeitskreise (10-13 Uhr):
Armut ist weiblich - die Stellung von Frauen am Arbeitsmarkt
Sex im Sozialismus
Frauen kämpfen: Die Rolle von Frauen in Revolutionen

Mittagspause

Arbeitskreise (14-17 Uhr):
Angeboren oder angelernt: Woher kommt unser Verhalten?
Von Magersucht und Brust-OPs - Schönheitswahn im Kapitalismus
We can do it! - Frauenbefreiung, aber wie?

Podiumsdiskussion "How to do Frauenbefreiung" (ab 18 Uhr):
mit Laura Schoch (SJÖ) und Elfie Resch (AUF)

anschließend Party in unserem Lokal in der Lustkandlg. 10/1, 1090 Wien

28. März:

Arbeitskreise (13-16 Uhr)
Wie stehen wir zu Kopftuch- und Burkaverbot?
Marxismus = Feminismus?

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke  |  IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576  |  BIC: OBKLAT2L

Artikel aus der Kategorie