Das Kollektiv "KIndergartenaufstand" (wir berichteten) organisiert eine Demo für bessere Arbeitsbedingungen für KindergartenpädagogInnen. Wir rufen alle LeserInnen auf an dieser Demo teilzunehmen.

 

Melde dich jetzt zum Seminar am 13. & 14. März an: Anmeldung.

 

Es ist höchste Zeit die Rahmenbedingungen im Kindergarten nicht mehr hinzunehmen!

Aufruf zur Demonstration:
SOS Kindergarten - Aktion Aufschrei

Für
o Kleinere Gruppen mit
o mehr Personal für
o bessere Bezahlung

Treffpunkt zur Demo: Samstag, 17.10.2009,
14 Uhr, Museumsquartier (Nähe U-Bahn-Ausgang – Richtung Mariahilferstrasse)

Route: Museumsquartier – Ringstraße – Rathaus
Schlusskundgebung: ca. 15 Uhr Friedrich-Schmidt-Platz

Eltern, PädagogInnen, AssistentInnen, LeiterInnen, Solidarische kommt und seit Teil!

Demonstrationsaufrufende:
Kollektiv Kindergartenaufstand, Berufsgruppe von Kindergarten- und HortpädagogInnen, KIV – Konsequente Interessensvertretung in der GdG, IG work@social Wien in der GPA-djp, Personenkomitee Wiener Kindergärten, BetreuerInnenvertretung Wiener Kindergruppen, Betriebsrat Wiener Kinder- und Jugendbetreuung
Mit Unterstützung von: Betriebsratsinitiative F.U.G.E, GPA-djp Jugend, Die GRÜNEN.

www.kindergartenaufstand.at


Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke  |  IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576  |  BIC: OBKLAT2L

Artikel aus der Kategorie