…wird ein Feuer entfachen!

Dem Kulturzentrum Spittelberg, besser bekannt als Amerlinghaus, droht durch Kürzung der Subventionen das aus. Miete und Gehälter der MitarbeiterInnen können nicht mehr bezahlt werden, weshalb sich die MitarbeiterInnen derzeit im Streik befinden. Wir veröffentlichen hier eine Petition des Kulturzentrums, die du online unterschreiben kannst.

Das Kulturzentrum Spittelberg | Amerlinghaus ist in Gefahr. Eigentlich müssten wir mit Ende September zusperren, da Miete, Gehälter, Energie-, Bürokosten usw. nicht mehr bezahlt werden können. Trotz inflationsbedingtem Mehrbedarf und langen Verhandlungen wurde unsere Subvention durch die Gemeinde Wien auch 2010 nicht wertangepasst.

Wir haben jahrelang an allen Ecken und Enden eingespart, um mit dem real immer weniger werdenden Geld auszukommen. Beim Personal wurde bis auf einen minimalen Grundstock eingespart. Notwendige Renovierungsarbeiten können seit Jahren nicht durchgeführt werden, die technische Infrastruktur fällt auseinander.
Mehr Sparen ist nicht möglich. Aus Schluss!
Wenn es zu keiner Wertanpassung der Subvention durch die Gemeinde kommt, dann muss das Kulturzentrum im Amerlinghaus seinen Betrieb einstellen.

Das Kulturzentrum Spittelberg | Amerlinghaus

Seit 32 Jahren ist das Kulturzentrum Spittelberg im Amerlinghaus eine offene, niederschwellige Einrichtung, in der mit möglichst wenigen Vorschriften und Einengungen kritische, nicht kommerzielle Kulturarbeit stattfindet, in der soziale und politische Initiativen, oft auch gemeinsam, arbeiten. Solidarisches Handeln, Heterogenität und Vielfalt, kritisches Denken, eine enthierarchisierte und nicht-kommerzielle Struktur bestimmen die Kultur des Hauses. Und wir wollen, dass das so bleibt!

KRISE BRAUCHT KULTUR!

Es kann nicht sein, dass das Amerlinghaus als offenes, generationen-, subkulturen- und politics-übergreifendes Haus tot gespart wird!

Es kann nicht sein, dass für Einrichtungen, die nicht der neoliberalen Verwertungslogik entsprechen, immer weniger Mittel zur Verfügung gestellt werden. Wir sind kein Einzelfall, und wir meinen, dass es im öffentlichen Interesse liegt, vielfältige kritische Denk-, Handlungs-, Lebens- und soziale Räume zu erhalten.

Petition:

Ich unterstütze das Kulturzentrum Spittelberg im Amerlinghaus
und fordere den Erhalt dieser Struktur, in der solidarische Gesellschaftsentwürfe denkmöglich und Teil der Alltags-Praxis sind!

Ich fordere die Gemeinde auf, die seit Jahren gleichbleibende Subvention an die Inflation anzupassen und das Kulturzentrum im Amerlinghaus als Kommunikationsraum und Ressource für eine Vielzahl von Gruppen und Einzelpersonen zu erhalten!

Für mehr und nicht weniger politische, soziale, kommunikative Zentren!
Für mehr emanzipatorische politische Kultur!

AMERLINGHAUS BLEIBT!

Hier kannst du die Petition mit deiner Unterschrift unterstützen

Infos zum Kulturzentrum

Infos zur aktuellen Situation




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L