Aufgrund der großen Nachfrage gibt es noch heuer einen 2. Termin für die "Trotzki in Wien"-Tour:

14. Oktober 2012 um 15 Uhr.
Treffpunkt: Vorwärts Haus, Rechte Wienzeile 97, 1050 Wien

Leo Trotzki ging als führender Kopf der russischen Oktoberrevolution 1917, als Begründer der Roten Armee und als Vorkämpfer gegen den Stalinismus in die Geschichtsbücher ein. Sein Leben und Wirken verbindet man mit Orten wie Petrograd und Moskau oder seinem Exil in Mexiko, wo er am 21.8.1940 ermordet wurde. Weniger bekannt ist, dass Trotzki als politischer Flüchtling vor dem zaristischen Regime in Russland auch mehrere Jahre in Wien lebte.
Über sein Schaffen in dieser Zeit und seine Beziehung zur österreichischen ArbeiterInnenbewegung, seine Rolle als Kunstkritiker und Journalist, sein Verhältnis zur Psychoanalyse aber auch über sein Privatleben soll es bei dieser Stadtführung der anderen Art gehen.

Unser Treffpunkt ist das Vorwärts-Haus (U4 Pilgramgasse).


Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke  |  IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576  |  BIC: OBKLAT2L

Artikel aus der Kategorie