…wird ein Feuer entfachen!

Integration

  • Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) standardisiert „Werte“, d.h. Klischees, die Neue ÖsterreicherInnen (MigrantenInnen und Flüchtlinge) lernen müssen, um in Österreich bleiben zu dürfen. Finanziell profitiert davon ein ÖVP-nahes Institut.

  • Im Jänner 2012 präsentierte die Führung der SPÖ die „Wiener Positionen zum Zusammenleben“ als „Ausfluss“ der abgehaltenen Mitgliederbefragung. Sie sind nicht der langersehnte klare Standpunkt der SPÖ in der Integrations- und Zuwanderungspolitik, sondern ein Zugeständnis nach rechts. Von der SJ Alsergrund/Wien.

  • Warum Zwang und Prüfungen MigrantInnen schikanieren, aber das Zusammenleben der Kulturen nicht fördern, beleuchtet Verena Stross.