…wird ein Feuer entfachen!
  • Ende November teilte die Regierung der Öffentlichkeit ihre Pläne zur Neugestaltung der Arbeitslosenunterstützung mit. Der Verdrängungswettbewerb am Arbeitsmarkt wird weiter angefacht und Armut verfestigt. Von Sandro Tsipouras.

  • Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Was steckt dahinter? Mario Wassilikos deckt auf.

  • Arbeitslosigkeit. 420.000 Menschen sind in Österreich derzeit ohne Job.  Selbst in den optimistischsten Szenarien der Wirtschaftsforscher/innen ändert sich daran in den kommenden Jahren nichts. Von Martin Zuba.

  • 18 Millionen Arbeitslose gibt es zur Zeit in Europa - Tendenz steigend. Dabei handelt es sich um eine strukturelle Arbeitslosigkeit, deren Opfer oft keine Aussicht mehr auf Wiedereinstieg in diesen "Kreis der Privilegierten" der Arbeitenden haben. In vielen Regionen ist dieser Kreis schon so bedrückend eng, dass die Arbeitslosenrate weit über die 25%-Marke steigt.