…wird ein Feuer entfachen!

Publikationen

Ein Gespenst geht um

Wahrscheinlich der Klassiker des Marxismus und so aktuell wie eh und je: Aus gegebenem Anlass geben wir das Manifest der Kommunistischen Partei im AdV-Verlag neu heraus. Eine Rezension von Willy Hämmerle. 

Weiterlesen ...

Kritik des Austromarxismus (AdV 12)

Die neuste Erscheinung in der Reihe Aufstand der Vernunft: "Kritik des Austromarxismus" von Karl Czernetz mit einer Einleitung zur Ideologiedebatte nach der Niederlage vom Februar 1934.

Weiterlesen ...

2016: zerstörerischer, krisenhafter, grausamer (Editorial Funke Nr. 140)

Das neue Jahr begann so turbulent wie kaum ein anderes mit Börsencrashs, Währungsabwertungen, politischen Krisen in Spanien, Bürgerkrieg in der Türkei, einer Massenhinrichtung in Saudi Arabien, einem Atombombentest in Nordkorea, der Wiedereinführung von Grenzkontrollen in Nordeuropa usw. Die Liste ließe sich beliebig weiterführen.

Weiterlesen ...

Kapitalismus: Horror ohne Ende (Editorial Funke Nr. 139)

Die abscheulichen Terrorakte, die auf den Straßen und in den Klubs von Paris 130 Menschen das Leben gekostet haben, markieren eine neue tragische Entwicklung der Ausbreitung der Barbarei, die dem sogenannten Islamischen Staat zugeordnet wird. Das Ausmaß des Horrors, das bisher mit Beirut, Raqqa oder Bagdad verknüpft  wurde ist nun auch in Europa angekommen.

Weiterlesen ...

Flüchtlinge Willkommen! (Rote Reihe Nr. 37)

Immer mehr Menschen die vor Kriegen und Verelendung flüchten, schaffen es – dem tödlichen Grenzregime der EU zu trotz - bis nach Europa. In diesen Wochen zeigt sich eine anhaltende Welle an anpackender Menschlichkeit und praktischer Solidarität.

Weiterlesen ...

Der aufziehende Sturm (Editorial Funke Nr. 137)

Das Flüchtlingsthema beherrscht seit Wochen die Schlagzeilen und polariesiert die gesamte österreichische Gesellschaft. Auf der einen Seite gibt es eine riesige Solidaritätsbewegung, auf der anderen Seite kann die FPÖ auf Wahlebene massiv dazugewinnen.

Weiterlesen ...

Wenn Amerika kommunistisch würde

Der russische Revolutionär Leo Trotzki war geistig auf allen Kontinenten zu Hause. Hier argumentiert er US-LeserInnen, warum Sozialismus gerade für die USA eine gute Idee ist. Ein Auszug aus der Textsammlung Denkzettel.

Weiterlesen ...