…wird ein Feuer entfachen!

Venezuela: Die Rechte schießt sich auf Alan Woods und die Forderung nach Verstaatlichungen ein

Seit den Parlamentswahlen Ende September tobt in Venezuela eine heftige Debatte über die politische Zukunft des Landes. Teil davon ist eine heftige Polemik gegen marxistische Positionen, v.a. deren Forderung nach Verstaatlichung der Schlüsselbereiche der Wirtschaft.

Weiterlesen: Venezuela: Die Rechte schießt sich auf Alan Woods und die Forderung nach Verstaatlichungen ein

Geht Kuba Richtung Kapitalismus?

Am 13. September kündigte der Gewerkschaftsverband Kubas (CTC) über die „Granma“, eine Reihe von Veränderungen in der Wirtschaft des Landes an. Diese Maßnahmen sind das Ergebnis der tiefen Wirtschaftskrise, die auch Kuba voll getroffen hat. Eine Analyse von Jorge Martin.

Weiterlesen: Geht Kuba Richtung Kapitalismus?