…wird ein Feuer entfachen!
  • KAV: Kämpfen lohnt sich - Optierung kommt!

  • Fridays for Future: „Umweltpartnerschaft“ oder Klimarevolution?

  • Kurz macht auf grün - SPÖ orientierungslos - für die sozialistische Offensive! (Funke Nr. 177)

  • SPÖ: Es rettet uns kein höh'res Wesen

  • Neuerscheinung: Ideologiekritik - Gegen die akademische Entstellung des Marxismus

> <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aufruf zum bundesweiten Aktionstreffen der SPÖ-Linke am 10. April, 11-19h, in Linz.

Auf nach Linz!

Die Wirtschaftskrise und deren Auswirkungen stellen die ArbeiterInnenbewegung vor schwierige Aufgaben. Während Kurzarbeit, Betriebsschließungen, Entlassungen und Arbeitslosigkeit für viele ArbeitnehmerInnen zum Alltag geworden sind, stellt sich immer mehr die Frage, wer denn nun für diese Krise bezahlen wird.

Die Wirtschaftskrise und deren Folgekosten haben ein Loch von 11 Mrd Euro in den Staatshaushalt gerissen und dieses Geld soll in den nächsten Jahren eingespart werden. Von bürgerlicher Seite wird schon laut über die Anhebung der Mehrwertsteuer und die Senkung von Sozialausgaben nachgedacht. Uns so zeigt sich immer deutlicher, dass wir vor großen Verteilungskämpfen stehen.

Die SPÖ ist darauf nicht vorbereitet. Ideologisch und personelle abgewirtschaftet mit einem Bundeskanzler der sich der Politik der ÖVP unterordnet, hat sich die SPÖ in den letzten 2 Jahren noch mehr von den Interessen der ArbeitnehmerInnen entfernt und kann den Angriffen auf die Errungenschaften der ArbeiterInnenbewegung nichts entgegen halten.

Wir sind der Meinung, dass es eine starke linke Kraft braucht um diesen Verteilungskämpfen entgegen zu treten. Ansonsten werden die Krise und deren Folgekosten auf uns alle abgewälzt werden. Es braucht einen fundamentalen Neustart in der SPÖ, den wir erkämpfen und gestalten müssen, ansonsten droht eine weitere Schwächung der ArbeiterInnenbewegung und ein Erstarken der rechten Parteien.

Dabei wollen wir nicht tatenlos zusehen. Wir wollen nicht resignieren und uns ins „Privatleben“ zurückziehen. Wir sehen uns in der Tradition einer kämpferischen ArbeiterInnenbewegung und wollen für eine Welt eintreten in der das Wohl der Menschen das Maß aller Dinge ist.

Deshalb treffen wir uns am 10. April in Linz zum bundesweiten Aktionstreffen der SPÖ-Linken. Dort wollen wir uns beraten, diskutieren und die Schritte für die nächsten Monate planen.

Freundschaft!

Tagesordnung:

* Was ist die SPÖ-Linke? Was will sie? Wofür steht sie? Allgemeine Diskussion
* Wie bauen wir die SPÖ-Linke auf? Welche Kampagne organisieren wir nach der Konferenz? Berichte aus den Bundesländern
* Wie soll die SPÖ-Linke strukturiert sein?
* Wahl der SprecherInnen

Abendveranstaltung: ArbeiterInnenliedersingen mit Angelika Sacher & Klaus Bergmaier

Online-Anmeldungen hier

Ort
Kinderfreundeheim Kidsmix
Zaunmüllerstraße 4, 4040 Linz
Wegbeschreibung

Nähere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mehr zum Thema
SPÖ-Linke: Neue Homepage ist online!




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L