…wird ein Feuer entfachen!

Auch in diesem Semester starten wir wieder die Veranstaltungsreihe Marxistische Initiative An Unis (MIAU). Sowohl in Graz als auch in Wien kann man auf tolle Diskussionsabende mit breitgefächerten Themen gespannt sein.

Im vergangenen Semester konnten wir bis zu 40 ZuhörerInnen begrüßen, die den kleinen Raum fast zum Bersten brachten und interessante Diskussionen über Marxismus und unsere politischen Analysen mit uns führten. Das wollen wir natürlich beibehalten und so dreht es sich dieses Semester, unter anderem, um die schwarz-blaue Regierung und unsere Antwort auf den Sozialabbau, den diese durchführt. Auch in Graz wird es unter dem Titel „Mit Marx und Engels gegen Kurz und Strache – Kapitalismus vs. Kommunismus“ eine ähnliche Veranstaltung geben. Da am 8.3. Weltfrauenkampftag ist, wird es in der nächsten Veranstaltungsreihe auch ein Referat mit anschließender Diskussion über Frauenbefreiung und wie sie möglich ist geben. Außerdem werden wir das Thema Uniproteste aufgreifen und uns anhand des historischen Beispiels der 1968er Bewegung in Frankreich ansehen, wie der Protest Studierender erfolgreich sein kann. Auch in Graz widmen wir uns am 12. März diesem Thema, es wird außerdem ein Samstagsseminar zum Mai 1968 und den Prager Frühling geben unter dem Titel „Workers and students unite“. Den Abschluss in Graz bildet eine Veranstaltung mit dem Thema der Grenzen der Konsumkritik. Die Veranstaltungen werden in Wien immer dienstags stattfinden, die genauen Termine findet ihr auf Facebook und hier, wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und eure Diskussionsbeiträge!

Wien: 19 Uhr, Hörsaal III im NIG (Neues Institutsgebäude), Universitätsstraße 7

Zur Veranstaltung auf Facebook

13.3. Die Welt steht Kopf - Warum wir MarxistInnen sind.
20.3. Studis – Proteste – Revolution: Mai 1968
10.4. Schwarz-Blau 2000er: Was wir für heute lernen können
24.4. Frauenbefreiung im Kapitalismus: Geht das?
8.5. „Orbanisierung“ Österreichs und Rechtsruck in der EU?
15.5. Wie verändert man die Welt?

Graz: 19 Uhr, Hörsaal 6.02 (Vorklinik)

Zur Veranstaltung auf Facebook

12.3. Sie sagen kürzen, wir sagen stürzen! – Widerstand an Unis
19.3. Mit Marx und Engels gegen Kurz und Strache – Kapitalismus vs. Kommunismus
14.4. Samstagsseminar: Workers and students unite
16.2. Her mit dem schönen Leben, aber wie? – Grenzen der Konsumkritik




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L