…wird ein Feuer entfachen!

Bildungssystem

  • Nachdem die Regierung kurz nach ihrer Angelobung Ende letzten Jahres ihr Bildungsprogramm vorlegte, wird nun nachgeschärft. Der Kurs im neuen ‚Pädagogik-Paket’ bleibt derselbe: Fordern statt Fördern. Von Nora Kühler.

  • Die kommende Regierung lässt zur Durchsetzung ihrer reaktionären Ideen keinen Bereich des Bildungssystems unangetastet und plant sogar finanzielle Strafen für „Bildungsverweigerer“. Von Nora Kühler.

  • Gehorsam und kreativ, sich unterordnend aber sich „was trauen“, innovative Köpfe und zahme Arbeitsmaschinen – die Anforderungen unseres Systems an SchülerInnen sind zahlreich und widersprüchlich. Was Bildung ist und wie man sie bekommt ist auch unter den Bürgerlichen ein umstrittenes Thema. Von Yola Kipcak.

  • Nach den Schulstreiks im Dezember fanden letzte Woche in ganz Österreich Planungstreffen der AKS zu weiteren Vorgehensweise zur Zentralmatura statt. Im folgenden veröffentlichen wir die Resolution, die in Vorarlberg bei einer kurzfristig durch die SJ einberufenen Veranstaltung am Donnerstag beschlossen wurde, nachdem die AKS ihr Treffen absagte.

  • Wie können wir unser Programm für eine gute Bildung in die Realität umsetzen? Mit welchen Methoden können wir die Schule und das Bildungssystem verändern?

  • Der heutige Schulstreik war ein voller Erfolg. Tausende SchülerInnen gingen in ganz Österreich auf die Straße und protestierten gegen die neue Zentralmatura und gegen Bildungsabbau. Doch wie soll die Bewegung nun weiter gehen?
    [Bilder von Rebellion]