…wird ein Feuer entfachen!
Datum:
15.12.2018 13:30 - 17:00
URL:
https://www.facebook.com/events/210364726526520

Beschreibung

Ein Jahr schlagen wir uns jetzt schon mit dieser Regierung herum. Das ist mehr als genug!

Als wir vor einem Jahr als Schüler*innen auf die Straßen gingen und mit unserem Streik gezeigt haben, was wir von Schwarz-Blau halten, waren wir viele, laut und kämpferisch. Dieses Potenzial müssen wir auch jetzt wieder nutzen.
Denn wer muss die Pläne der Regierung den Rest ihres Lebens bezahlen? Wir Jugendliche! Dabei hatten wir noch nicht mal alle ein Miteintscheidungsrecht bei den Wahlen zu dieser Regierung. Trotzdem müssen wir jetzt mit Reformen wie den Deutschklassen, Wiedereinführung des Sitzenbleibens in der Volkschule und Geldstrafen fürs Fernbleiben vom Unterricht, leben.

Wir wollen uns wehren gegen diese Ideen, die pädagogisch wie sozial gesehen eine Zumutung sind. Wir wollen uns wehren gegen zunehmenden Rassismus und Sozialabbau in der Gesellschaft. Es kann nicht sein, dass unsere Mitschüler*innen von Abschiebung bedroht werden oder in eigenen Deutschklassen vom normalen Unterricht ausgegrenzt werden. Es kann nicht sein, dass für uns nach abgesessener Schulzeit 12-Stunden Arbeitstage Normalität sein werden.
Wir wollen uns wehren gegen den allgemeinen Rechtsruck in der Gesellschaft.

Wir lassen uns unsere Zukunft nicht klauen. Deshalb, komm am 15.12. mit auf die Demonstration gegen ein Jahr Schwarz-Blau, und nimm gleich deine Klassenkamerad*innen und Freund*innen mit. Denn nur gemeinsam sind wir eine Kraft, die groß genug ist, in Opposition zu dieser Regierung zu treten.