…wird ein Feuer entfachen!

Internationaler Aufruf: Für die Verstaatlichung von Airbus-EADS

Airbus-EADS hat ein massives Sparprogramm angekündigt. Doch die Belegschaft will die Angriffe - den sog. "Plan 8" - nicht hinnehmen. Hubert Prévaud, Gewerkschafter bei Airbus und Aktivist unserer französischen Schwesterströmung La Riposte, hat einen internationalen Aufruf zur Verstaatlichung unter Arbeiterkontrolle von Airbus-EADS gestartet. Wir rufen unsere LeserInnen auf, den Text zu verbreiten und den Aufruf zu unterstützen.

Weiterlesen: Internationaler Aufruf: Für die Verstaatlichung von Airbus-EADS

Griechenland - Militärpolizei gegen demonstrierende Jugendliche

Die rechte Regierung von Kostas Karamanlis hat vor der gesamten griechischen Gesellschaft ihr wahres Gesicht gezeigt. Am Donnerstag, den 8. März, wurde eine Demonstration im Zentrum Athens, an der sich 30 000 UniversitätsstudentInnen beteiligten, von der griechischen Polizei brutal angegriffen. Stamatis Karayannopoulos (Marxist Foni) berichtet.

Weiterlesen: Griechenland - Militärpolizei gegen demonstrierende Jugendliche

Hotelstreik beeinträchtigt Kriegsministertagung

Bei ihrer Tagung in Wiesbaden wurden die EU-Verteidigungsminister am Freitag mit der sozialen Realität im Rhein-Main-Gebiet konfrontiert. Ein auf vier Stunden befristeter Streik der (nicht eben üppig bezahlten) Hotelbediensteten bewirkte am Freitag früh in der Tagungsstätte, dem Wiesbadener Dorint-Hotel, Chaos und Qualitätseinbußen.

Weiterlesen: Hotelstreik beeinträchtigt Kriegsministertagung

Dänemark: Auseinandersetzungen um Jugendzentrum in Kopenhagen

In den Morgenstunden des 1. März hat die Polizei in Kopenhagen das selbstverwaltete Jugendhaus „Ungdomshuset“ geräumt - ein Haus, das über Jahre von linken und autonomen AktivistInnen besetzt war. Tausende junger Leute waren auf die Straße gegangen um dagegen zu protestieren. Es folgten gewalttätige Auseinandersetzungen. Unsere dänische Schwesterströmung Socialistisk Standpunkt berichtet.

Weiterlesen: Dänemark: Auseinandersetzungen um Jugendzentrum in Kopenhagen

G8-Treffen in Deutschland: Welcher Protest bringt's?

Anfang Juni kommen in Heiligendamm (Mecklenburg Vorpommern) die Staats- und Regierungschefs der acht wichtigsten Industrienationen auf Einladung der deutschen Bundeskanzlerin zu ihrem Wirtschaftsgipfel zusammen. Wie schon in den Vorjahren, so wird auch diesmal diese Zusammenkunft von einer breiten und radikalen Protestbewegung begleitet. Von Karin Schnetzinger und Alexander Dirmeier, "Der Funke" Deutschland.

Weiterlesen: G8-Treffen in Deutschland: Welcher Protest bringt's?