…wird ein Feuer entfachen!

Kampf um einen KV in der Chemischen Industrie

Seit Wochen tobt ein harter gewerkschaftlicher Kampf um einen neuen Kollektivvertrag für die Beschäftigten in der Chemischen Industrie. Die Gewerkschaft der ChemiearbeiterInnen (GdC) und die GPA-djp fordern eine vierprozentige Lohn- und Gehaltserhöhung. Die Vertreter der Industrie finden diese Forderung „skandalös". Ein Bericht der "Wir sind ÖGB"-Redaktion.

Weiterlesen: Kampf um einen KV in der Chemischen Industrie

Vernetzungstreffen im Wiener Sozial- und Gesundheitsbereich beschließt Resolution zu den BAGS-Kollektivvertragsverhandlungen an GPA-DJP

Am 4. Oktober fand ein erstes Vernetzungstreffen von BetriebsrätInnen, AktivistInnen von gewerkschaftlichen Betriebsgruppen und Beschäftigten aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich statt. Im Mittelpunkt des Treffens stand neben einer (sehr kritischen) Bilanz der bisherigen Sozialpolitik der Großen Koalition eine Diskussion zu den bevorstehenden Kollektivvertragsverhandlungen. Dabei wurde folgende Resolution verabschiedet.

Weiterlesen: Vernetzungstreffen im Wiener Sozial- und Gesundheitsbereich beschließt Resolution zu den...

Für eine gleitende Lohnskala in ganz Europa - Stellungnahme der IMT zur EGB-Demo in Laibach am 5. April

Am 5. April organisiert der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) in Laibach, der Hauptstadt Sloweniens, eine Protestdemonstration für höhere Löhne. Slowenien hat derzeit die EU-Ratspräsidentschaft inne. Das Land wird seit Monaten von Massenprotesten der Gewerkschaften erschüttert. GenossInnen der Internationale Marxistische Tendenz (IMT) aus Österreich, Italien, der Schweiz und Slowenien werden an dieser Demonstration teilnehmen und folgendes Flugblatt verteilen.

Weiterlesen: Für eine gleitende Lohnskala in ganz Europa - Stellungnahme der IMT zur EGB-Demo in Laibach am 5....