…wird ein Feuer entfachen!

DeutschtrainerInnen: Eine Branche wagt die Auseinandersetzung – seien wir solidarisch!

Bildung. In der Branche der Deutschlehrenden für Fremdsprachige brodelt es: Einerseits wegen der Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 8000 Beschäftigten, andererseits weil die Schwarz-Blaue Regierung die öffentlichen Geldhähne zudreht. Ein Aktivist berichtet.

Weiterlesen: DeutschtrainerInnen: Eine Branche wagt die Auseinandersetzung – seien wir solidarisch!