…wird ein Feuer entfachen!

Louis Althussers Entstellung des Marxismus - Über eine Revision und ihre Folgen

In Teilen der Linken, unter anderem der SJ Wien, erfreut sich der französische Philosoph Louis Althusser einer außergewöhnlichen Beliebtheit. Seine Theorien werden als „Weiterentwicklung des Marxismus“ im Gegensatz zur angeblich plumpen Staatstheorie von Marx und Lenin (diese wird als „instrumentell“ verunglimpft) dargestellt. Hier eine marxistische Kritik an Althussers Ideen und Methoden von Vera Kis.

Weiterlesen: Louis Althussers Entstellung des Marxismus - Über eine Revision und ihre Folgen

Auf zu einer neuen, sozialistischen Weltordnung des Informationsaustauschs und der Kommunikation!

Dieses Gründungsdokument des internationalen "Kommunikationsnetzwerks für den Sozialismus" stammt aus der Feder von Prof. Fernando Buen Abad Domuez von der Friedrich-Engels-Stiftung. Es wird im Rahmen des internationalen Treffens "Kommunikationsmedien und Sozialismus", das am kommenden Mittwoch in Bolivien stattfinden wird, offiziell präsentiert.

Weiterlesen: Auf zu einer neuen, sozialistischen Weltordnung des Informationsaustauschs und der Kommunikation!

Die AIDS-Pandemie - Keine Lösung im Kapitalismus

Die von AIDS am schlimmsten betroffenen Länder gehören zu den ärmsten Regionen der Welt. Gleichzeitig stellen die ärmsten Bevölkerungsschichten in den entwickelten wie unterentwickelten Ländern die größte Risikogruppe dar. Der erste Schritt zur Ausrottung dieses Virus ist die Ausrottung der Armut. Innerhalb des Kapitalismus wird dies allerdings ein frommer Wunsch bleiben. Von Miriam Martin, Fightback.

Weiterlesen: Die AIDS-Pandemie - Keine Lösung im Kapitalismus