…wird ein Feuer entfachen!

Pikettys Kapital: Neuer Schwung für Kapitalismuskritik?

Thomas Piketty ist in aller Munde. Sein Buch über die langfristige Evolution von Ungleichheit im Kapitalismus findet sogar in Boulevardmedien Anklang. Das US-Establishment fürchtet den Hype und bezeichnet den französischen Ökonomen als neuen Marx. Aber wie radikal sind Pikettys Thesen denn wirklich? Ein Artikel von Matthias Schnetzer, veröffentlicht in "Standpunkte 12/2014".

Weiterlesen: Pikettys Kapital: Neuer Schwung für Kapitalismuskritik?

Die Probleme der Computerindustrie im Kapitalismus: Ist Freie Software die Antwort?

Die Computerindustrie ist ein perfektes Beispiel für die Ineffizienz des Kapitalismus. Ihr Interesse dient der Bereicherung einzelner, nicht dem Wohle der Gesellschaft; Entwicklungen und Wartung finden nur dort statt, wo fette Profite winken. Dem gegenüber steht die Freie-Software Bewegung, in die viele ihre Hoffnung für eine gerechte Informationsgesellschaft setzen. Von Stefan Proksch.

Weiterlesen: Die Probleme der Computerindustrie im Kapitalismus: Ist Freie Software die Antwort?