…wird ein Feuer entfachen!

Russland 1917: Der Zar ist gestürzt! Was nun?

Zum hundertsten Jubiläum der russischen Revolution 1917 widmen wir den Ereignissen des Jahres eine Artikelserie. Anschließend an den Artikel der letzten Ausgabe wird es dieses Mal um die Zeit unmittelbar nach der Februarrevolution gehen. Martin Halder und Florian Keller beleuchten den Charakter der Doppelherrschaft und die Rolle der
verschiedenen politischen Parteien.

Weiterlesen: Russland 1917: Der Zar ist gestürzt! Was nun?

Vom Korsett zum Overall: Frauen in der spanischen Revolution

Innerhalb weniger Monate befreiten sich die Frauen in Spanien aus dem Korsett der katholischen Kirche, welche seit Jahrhunderten Verachtung gegenüber der Frau predigte. Die rasante Emanzipation, in einem Land, welches noch 1930 zu den rückständigsten Europas gehörte, dürfen wir nicht ignorieren. Denn Angriffe auf Frauenrechte von Seiten der Bourgeoisie nehmen heute wieder zu. Es gilt sich zu wehren und aus den Erfahrungen der geführten Kämpfe zu lernen. Ein Artikel von Sarah-Sophia Varela (JUSO Baselland)

Weiterlesen: Vom Korsett zum Overall: Frauen in der spanischen Revolution

Heute im Jahr 1917: Aprilthesen

Heute vor hundert Jahren wurden Lenins berühmten "Aprilthesen" das erste Mal in schriftlicher Form veröffentlicht. Drei Tage zuvor hatte Lenin seine Thesen schon in einem Referat vor der Konferenz des Petrograder Sowjets vorgetragen, war aber selbst innerhalb seiner eigenen Partei (Kamenew, Sinowjew, Stalin...) auf Ablehnung gestoßen. 

Weiterlesen: Heute im Jahr 1917: Aprilthesen