…wird ein Feuer entfachen!

Am 6. und 7. Februar veranstaltet die SJ Vorarlberg bereits zum 10. Mal ihr alljährliches Karl-Marx-Seminar in Bregenz.

Hier geht's zum Anmeldeformular

Das Karl-Marx-Seminar verspricht einen guten Start in ein politisch spannendes Jahr. Neben einem Plenum zum Themenkomplex „Imperialismus, Naher Osten, Fundamentalismus“, gibt es 15 Workshops zu marxistischer Theorie, politischen Erfahrungen der letzten Monate und der Geschichte sowie revolutionären Strategien. Bei der Vorbereitung wurde darauf geachtet, dass sowohl einführende als auch komplexere Themen abgedeckt werden. So findet sich für jeden etwas. Ergänzend dazu ist der umfangreiche Büchertisch zu empfehlen.

Am Samstag endet das politische Programm mit einer Demonstration in Solidarität mit dem Widerstand in den kurdischen Gebieten gegen das Erdogan-Regime. Danach gestaltet sich der Abend mit Arbeiterliedersingen, einem Kulturbeitrag der kurdischen Jugend und einer Party sehr umfangreich. Am Sonntag finden dann weitere Workshops statt.

Internationale Gäste sind in diesem Jahr Hamid Alizadeh (Redakteur von marxist.com, spezialisiert auf den Nahen Osten) und Michele Minà (italienischer Studentenaktivist und Mitglied der italienischen Sektion der International Marxist Tendency – IMT).
Diese Veranstaltung ist eine phantastische Möglichkeit, sein marxistisches Inventar zu erweitern und sich mit haufenweise Jugendlichen aus anderen Ländern auszutauschen.

Sei dabei und diskutiere mit über 100 Lehrlingen, SchülerInnen und ArbeiterInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz auf zahlreichen Workshops über sozialistische Gegenstrategien zum kapitalistischen Irrsinn.
Folgende spannende Workshops erwarten dich:

  • Der kurdische Befreiungskampf
  • Schülerstreiks - damals & heute
  • Geld für Bildung statt für Banken - Bildung im Kapitalismus
  • Wie Faschismus bekämpfen?
  • So starb eine Partei - Der Weg in den Februar 1934
  • Der heiße Herbst 1967 in Italien
  • Venezuela in der Revolution
  • Refugees Welcome - make the bosses pay
  • Oxi! No! Não! - Sparpolitik und Widerstand in Südeuropa
  • Die Corbyn Revolution - sozialistische Strategien
  • Einführung in den Marxismus
  • Marxismus und Religion
  • Dialektischer Materialismus
  • Wenn Ken und Barbie streiken - Marxismus und Frauenfrage
  • How to fight Capitalism - marxistische Wirtschaftstheorie

 

Weitere Infos gibts auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/karlmarxseminar
Bzw. dem Facebook Event: www.facebook.com/events/794886717300721/




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L