…wird ein Feuer entfachen!

"Versprochen ist versprochen" - Aktionstag der SJ zur Einhaltung der SPÖ-Wahlversprechen

Anlässlich der ersten Sitzung des Nationalrats nach den Wahlen vom 1. Oktober organisierte die Sozialistische Jugend auf Initiative der marxistischen Funke-Strömung in Wien, Linz und Bregenz einen Aktionstag, um die SPÖ an ihre Wahlversprechen zu erinnern.

Weiterlesen: "Versprochen ist versprochen" - Aktionstag der SJ zur Einhaltung der SPÖ-Wahlversprechen

SJ Oberösterreich ruft für 30. Oktober zu Aktionstag auf

Gestern beschloss der Landesvorstand der Sozialistischen Oberösterreich auf Initiative der SJ Römerberg, der SJ Steg und der SJ-Bezirksorganisation Urfahr-Umgebung einen Antrag zur Mobilisierung am ersten Parlamentstag am 30. Oktober. Damit soll der nötige Druck von unten erzeugt werden, damit die SPÖ ihre Wahlversprechen hält.

Weiterlesen: SJ Oberösterreich ruft für 30. Oktober zu Aktionstag auf

Demo in Dornbirn: Gegen Krieg und Kapital

An die 200 Menschen haben sich heute in Dornbirn bei der antiimperialistischen Demonstration, deren konkreter Anlass der Besuch von George W. Bush war, beteiligt. Mit Slogans wie "Arbeitsplätze statt Kriegseinsätze", "Hinter euren Kriegen steht das Kapital, der Widerstand dagegen ist international" und "Hoch die internationale Solidarität" richtete sich ihr Protest gegen Imperialismus und Kapital.

Weiterlesen: Demo in Dornbirn: Gegen Krieg und Kapital

Silvester mog i net!

Frauen und atypische Beschäftigungsverhältnisse: Diese Gefühlsäußerung ist für den Chef einer bekannten Buchhandelskette Grund genug, um zu Silvester (heuer ein Sonntag) eine Filiale bis 22 Uhr offen zu lassen. Weihnachten findet dieser Herr eher sympathisch. Deshalb dürfen die Angestellten an diesem Sonntag den Laden schon um 17 Uhr schließen.

Weiterlesen: Silvester mog i net!