…wird ein Feuer entfachen!

Beschreibung

Oft wird das Argument der Moral genutzt, um die russische Revolution zu kritisieren. VerteidigerInnen des Kapitalismus versuchen mit moralischen Argumenten die Boschewiki als den Keim alles Bösen zu diffamieren. Man setzt Trotzkismus und Stalinismus gleich und verwendet sie gar als Synonym für Kommunismus.
Als unserer Ansicht nach treffendste Antwort auf solch durchaus schwindelige Behauptungen, reden wir über Trotzkis Text „Ihre Moral und Unsere“. Wir gehen dem Begriff Moral als gesellschaftliches Phänomen auf den Grund und erklären, wem übergeordnete Verhaltensnormen eigentlich nutzen. Kommet zuhauf!
Wer schon jetzt diesen Text lesen möchte: http://www.derfunke.at/html/pdf/marxistischebasics/trotzki_ihre_moral_und_unsere.pdf