…wird ein Feuer entfachen!

Wie weiter bei der Post? Reflexionen über die Arbeiterbewegung

In der letzten Funke-Ausgabe riefen wir die Vorarlberger Postbelegschaft dazu auf, sich hinter ihre Personalvertretung zu stellen, die durch Maulkörbe seitens des Unternehmens massiv unter Druck gesetzt wird. Dieser Aufruf war objektiv berechtigt, die Stimmung angesichts der Fehlleistungen der Post ist unter der Kunden und der Belegschaft gleichermaßen aufgeheizt. Eine Analyse aus unseren Gesprächen mit Postzustellern.

Weiterlesen: Wie weiter bei der Post? Reflexionen über die Arbeiterbewegung

Sollen sie doch Eigentumswohnungen kaufen

 

Sebastian Kurz sorgte im Wahlkampf mit seinem Sager, man solle sich gegen Altersar­mut doch Eigentumswohnungen kaufen, für Kopfschütteln. Wie weit diese Vorstellung von der Lebensrealität der meisten jun­gen Menschen entfernt ist, und was es tatsächlich bedeutet, in einem Haus zu leben, das gerade mit Eigentums- und Vorsorge­wohnungen „aufgewertet“ wird, berichtet eine Leserin.

Weiterlesen: Sollen sie doch Eigentumswohnungen kaufen

Der Funke interviewt zur Wahl (Teil II)

Wir präsentieren anlässlich der Nationalratswahlen zwei Interviews mit linken Kandidatinnen. Auf der einen Seite haben wir Flora Petrik, ehemalige Vorsitzen­de der Jungen Grünen, die nach dem Konflikt mit der grünen Parteispitze, der zum Bruch der Organisation mit der Partei führte, auf Listenplatz 2 der KPÖ PLUS kandi­diert. Auf der anderen Seite stellte sich Julia Herr, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Österreich und Bundesparteivorstandsmitglied der SPÖ, unseren Fragen. Sie kandi­diert auf der Bundesliste der SPÖ auf Listenplatz 16.

Weiterlesen: Der Funke interviewt zur Wahl (Teil II)