…wird ein Feuer entfachen!

Abo bestellen

Im April 1993 erschien die erste Ausgabe des „Funke“ mit dem Ziel den linken Kräften in der ArbeiterInnenbewegung eine Stimme zu geben. Seither geben wir regelmäßig unsere Zeitung heraus, bieten marxistische Analysen zu Fragen der Innenpolitik und zu internationalen Entwicklungen und berichten über Arbeitskämpfe, soziale Bewegungen und Debatten in den Gewerkschaften, der SPÖ und der SJ. Wir beziehen in all diesen Fragen eindeutig Stellung gegen die Spar- und Profitlogik und alle Versuche der Bürgerlichen unser Leben für die Kapitalinteressen zurechtzubiegen. Wo die Führungen der Organisationen der ArbeiterInnenbewegung, in denen wir aktiv sind, diese Politik mittragen, nehmen wir auch ihnen gegenüber kein Blatt vor den Mund.

Damit wir das weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung unserer LeserInnen angewiesen.

Eine Möglichkeit uns zu unterstützen, ist ein Print- oder Online-Abo unserer Zeitung oder eine Dauerauftragsspende.

Name:
E-Mail Adresse:
Abo-Typ: Online-Abo
(10 Ausgaben sowie bisheriges Archiv ab Funke Nr. 120 im PDF-Format um min. 15€ im Jahr)

Print-Abo
(10 Print-Ausgaben inkl. Porto um min. 25€ im Jahr)

Kombi-Abo
(10 Print-Ausgaben inkl. Porto sowie Zugang zum Online-Abo um min. 30€ im Jahr)

Dauerauftragsspende
(Print-Ausgaben und alle neuen Broschüren inkl. Porto sowie Zugang zum Online-Abo um min. 10€ pro Monat)

Betrag:
Straße:
PLZ:
Ort:
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Onlineabonnements




Unsere Arbeit kostet Geld. Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren. Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke
IBAN: AT48 1513 3009 5102 5576
BIC: OBKLAT2L